slide_04 slide_10 slide_03 slide_07 slide_02 slide_05 slide_06 slide_11 slide_09

Willkommen beim
Abwasserzweckverband Erdinger Moos

Ihr starker Partner in Sachen Abwassertechnik

top

Information zur Entwicklung der Abwassergebühren und Beiträge

Der AZV Erdinger Moos ist Ihr starker Partner bei der Abwasserbeseitigung.

Der Zusammenschluss von 12 Gemeinden und der FMG als wichtiger Partner hat gezeigt, dass die Sicherheit der Abwasserbeseitigung jederzeit gewährleistet ist und zugleich der Umweltschutz für uns höchste Priorität hat. Unsere Gebühren und Beiträge konnten seit 8 Jahren stabil gehalten werden.

Leider treffen uns die aktuellen Krisen der Zeit deutlich. Durch die Corona Pandemie in den Jahren 2020-2021 konnte deutlich weniger Abwasser gereinigt werden, die verbrauchsunabhängigen Kosten wie Personal und Stromkosten blieben allerdings auf gleichem Niveau. Der anhaltende Krieg in der Ukraine bewirkt, dass Chemikalien, wie Phosphat und Flockmittel, die in der Kläranlage in großen Mengen benötigt werden, zum Teil gar nicht mehr oder nur unter erhöhten Kosten geliefert werden können.  Auch wir sind von der Preissteigerung im Bereich der Bauleistungen, Dienstleistungen, Klärschlammverwertung, Materialien und Personalkosten in erhöhtem Umfang betroffen.

Der aktuelle Beitrags- und Kalkulationszeitraum endet am 31.12.2022.

Der Bayerische Kommunale Prüfungsverband wird im ersten Quartal 2023 eine neue Beitrags- und Gebührenkalkulation für weitere 4 Jahre vornehmen. Erst nach Abschluss dieser Prüfung kann sicher vorhergesagt werden, in welchem Umfang die Beiträge und Gebühren steigen werden.

Bei der Verbandsversammlung am 30.11.2022 wurde der Beschluss gefasst, dass die Gebühren- und Beiträge rückwirkend, je nach Ergebnis des Bayerischen Kommunalen Prüfungsverbandes, zum 01.01.2023 erhöht werden.

Bitte haben Sie Verständnis für die aktuell schwierige Lage, eine Erhöhung der Gebühren und Beiträge wird leider unumgänglich sein, um die Sicherheit der Abwasserbeseitigung weiterhin gewährleisten zu können.